Verein

Kugelschießen

Bogenschießen

Tradition

Nach drei Jahren fand die Versammlung wieder an dem gewohnten Ort und zur gewohnten Zeit statt.

Neben den ausführlichen Berichten des Vorstands und deren Entlastung, stand auf der langen Tagesordnung unter anderem eine Beitragsanpassung. Diese war nach fast 25 Jahren auf Grund der steigenden Preise nötig. Die Mitgliederversammlung einigte sich nach ausführlicher Diskussion, mit Blick auf den Haushaltsplan auf eine im Schnitt 10 prozentige Anpassung.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt waren die Vorstandswahlen. Karl-Klaus Asche übernahm das Amt des Wahlleiters und dankte dem Vorstand für seine gute Arbeit während der Corona-Zeit.

In ihren Ämtern wurden Michael Hämpke (1.Vorsitzender), Jörg Niestrop (2.Vorsitzender), Sebastian Michels (Schießsportleiter), Joachim Scholten (Schatzmeister), Katja Fricke (Schriftführerin), Stefan Dürkop (Jugendwart) und Hans-Günther Brandes (Beisitzer) bestätigt.

Zukünftig wird der Schießsportleiter von Ralf Falke und Georg Puls im Bereich Kugelschießen und im Bereich Bogen von Frank Stegemann unterstützt. Der Jugendwart erhält Unterstützung von Alina Wesche.

Der Versammlung lagen mehrere Anträge vor, über die ausgiebig gesprochen wurde.

Unteranderem wurde beschlossen, dass die Altersgrenzen bei den Königswürden zum Volksfest geändert werden.

Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen wurden vom Schießsportleiter die Vereinsmeister und vom Beisitzer die Schützen des Jahres mit einer Nadel ausgezeichnet.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden Bastian Puls, Kerstin Aust, Emil Jassmann und Marina Trapp, für besondere Verdienste Joachim Scholten, Hans-Günther Brandes und Wolfgang Wesche geehrt. Für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand wurde Sebastian Michels vom Landessportbund Niedersachsen ausgezeichnet.


Termine

21.06.2024;
20:00 - 22:00
KK-Übungsschießen für Volksfest
25.06.2024;
20:00 - 21:00
Sportschützenversammlung
28.06.2024;
18:00 - 20:00
Übungsschießen für Jugend

Footer Menu