Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


LoMi2019

 

Fabian Fricke

1. Ritter                                     2. Ritter

Matthias Hauer                        Fabian Hämpke

 

 


 

 

 

Ehrentafel

2019 Fabian Fricke
2018 Harald Wesche
2017 Florain Volk
2016 Jörg Niestrop
2015 Michael Hämpke -2-
2014 Sebastian Michels
2013 Felix Brandes
2012 Niko von Köckritz
2011 Detlef Tanke
2010 Hans-Georg Puls -2-
2009 Holger Brandes -2-
2008 Hans-Jürgen Michels
2007 Michael Hämpke
2006 Klaus Winter
2005 Volker Asche
2004 Stefan Dürkop
2003 Hans-Georg Puls
2002 Wolfgang Thöne -2-
2001 Jörg Bauch
2000 Karl-Klaus Asche -3-
1999 Holger Brandes
1998 Lothar Michels -3-
1997 Günter Michels
1996 Hans-Günther Brandes -2-
1995 Thomas Matthias
1994 Hans-Heinrich Pahlmann -2-
1993 Michael Booden -2-
1992 Heinrich Wesche
1991 Wolfgang Wesche
1990 Karl-Klaus Asche -2-
1989 Michael Booden
1988 Lothar Michels -2-
1987 Emil Jassmann -2-
1986 Klaus Trapp
1985 Helmut Michels
1984 Hans-Günther Brandes
1983 Emil Jassmann
1982 Heinrich Blickwede
1981 Doris Stolte
1980 Adolf Blickwede
1979 Heinz-Henning Gaus
1978 Lothar Michels
1977 Herbert Worbs
1976 Hans-Heinrich Pahlmann
1975 Karl-Klaus Asche
1974 Alfred Wesche -2-
1973 Rolf Busse
1972 Wolfgang Thöne
1971 Hermann Pahlmann -2-
1970 Ernst-Friedrich Wilke
1969 Dieter Falke
1968 Gerhard Pahlmann
1967 Horst Petrich
1966 Arnold Brandes
1965 Hans-Otto Dräger
1964 Heinrich Böse
1963 Erwin Falke
1962 Hermann Pahlmann
1961 Karl-Heinz Speckesser
1960 Alfred Wesche
1959 Gerhard Dürkop
1958 Gustav Zimmermann
1957 Heinz Gaus
1956 Heinrich Döweling

 

 


 

 

Ausschreibung: 

 

Zeit/Ort:

Volksfestsamstag

Schützenhaus am Sportweg

Schusszahl:

1 Satz mit je 3 Schuss.

Satzzahl unbegrenzt.

Keine Probeschüsse.

Anschlag:

Kleinkaliber-Standardgewehr, sitzend aufgelegt.

Waffen/Munition/Scheiben:

Stellt die Schützengesellschaft Hillerse 

Eigene Gewehre sind nicht zugelassen.

Teilnehmer:

Schützen der Schützengesellschaft Hillerse, 

die am Volksfestsamstag 21 Jahre oder älter sind.

Startgeld:

2,- EUR pro Satz.

Wertung:

24 Ringe und mehr berechtigen zur Teilnahme am Stechen.

Im Stechen gewinnt die höchste Ringzahl/der kleinste Teiler.

Gestochen wird mit 1 Schuss pro Scheibe bis zur Entscheidung.

 

Änderungen dieser Ausschreibung behält sich die Schießkommission vor. 

In Zweifelsfällen entscheidet die Schießkommission im Sinne der 

Schießsportordnung und der sportlichen Fairness.