Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Im Rahmen des Volksfestes kamen zu Beginn des Festes am Freitag knapp 100 Hillerser der Einladung der Schützengesellschaft Hillerse nach, um am lang erwarteten Schießen um die Königswürden teilzunehmen.

Kinderkönig wurde Mats Schmerling, Schülerkönigin Tessa Falke, Schülerkönig Ben Dürkop und Jugendkönig Jan-Silas Stöter. Das „große Königshaus“ wird gestellt vom Schützenkönig Thomas Droste, seinem ersten Ritter Günter Berchtold und seinem zweiten Ritter Hans-Georg Puls.

Schützenkönigin, mit einem überragenden Stechschuss, ist Susanne Hämpke, die begleitet wird von der ersten Dame Katja Fricke und der zweiten Dame Pamela Tusche.

Abgerundet wird das Königshaus von der Kleinen Königin Berenike Müggenburg und der Volksfestkönigin Nina Kuhlmann. Bei sehr guten Schießergebnissen gingen 35 Schützinnen und Schützen ins Stechen. Durch die hohe Teilnehmerzahl verzögerte sich die Proklamation auf dem Festzelt leicht.

Die Schützengesellschaft Hillerse e.V. wünscht dem neuen Königshaus alles Gute und eine spannende Regentschaft.